Unterstützen Sie die Ausbildung unserer Chemikalien-BotschafterInnen, um giftige Stoffe in Haushalten zu vermeiden!

Wir alle benutzen Produkte im Haushalt, bei denen wir oft nicht wissen, was genau sie enthalten. Ob Reinigungsmittel oder Kosmetika, Textilien, Möbel oder Küchenutensilien – schädliche Stoffe finden sich in vielen Artikeln des täglichen Gebrauchs!

Neben krebserregenden Stoffen oder hormonell wirksamen Substanzen finden sich alle möglichen weiteren Arten von Chemikalien in Haushaltsprodukten – oft ohne Wissen der VerbraucherInnen und ohne das es unbedingt nötig wäre. Zwar gibt es aus gutem Grund Grenzwerte für einzelne bedenkliche Inhaltsstoffe, doch die Wechselwirkungen bei der Benutzung vieler unterschiedlicher Produkte sowie die tägliche Akkumulation verschiedener Substanzen sind nicht erforscht und können leicht gesundheitliche Auswirkungen haben.

Weil es so schwierig ist, die vielen komplizierten Inhaltsstoffe und Bezeichnungen zu verstehen, wollen wir Interessierte Menschen in einem Kurs zu Chemikalien-BotschafterInnen ausbilden, um so noch viel mehr Menschen über giftige Stoffe im Alltag informieren zu können! Die Chemikalien-BotschafterInnen besuchen und beraten Haushalte und Unternehmen und geben Hinweise, welche Produkte schädlich sind und welche stattdessen verwendet werden können. Unterstützen Sie uns dabei mit Ihrer Spende!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Oder nutzen Sie untenstehendes Spendenkonto. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

BEF-Germany Spendenkonto
BEF-Germany Spendenkonto

BEF Deutschland e. V.
Commerzbank Hamburg
IBAN 64200400000270448400
SWIFT (BIC) COBADEFFXXX

Menü