JUTE

Die Folgen unseres steigenden Konsums und der hohen CO2-Emissionen machen sich immer stärker negativ bemerkbar.
Eine nachhaltige Stadtentwicklung – dieser Herausforderung sehen sich unsere und die nachfolgenden Generationen gestellt.

JUTE steht für Jugendumwelttreff Eimsbüttel und ist für alle zwischen 14 und 25 Jahren, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz auseinandersetzen möchten.
Organisiert wird der Treff von den aktuellen FÖJlern beim Baltic Environmental Forum.

Wer JUTE besucht, wird kostenlos mit spannenden Diskussionsrunden, Input von Fachreferenten und kleinen Workshops und DIYs zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz versorgt.
Das Treffen bietet vor allem die Möglichkeit, andere Interessierte kennenzulernen und sich zu Umweltthemen auszutauschen.
Als Teilnehmer bekommst du die Möglichkeit, deine Ideen und Vorstellungen für eine nachhaltige Zukunft zu verbreiten und zu verwirklichen.

Das Treffen findet, mit finanzieller Unterstützung der Bürgerstiftung Hamburg, ab dem 16. September 2020 jede 2. Woche im Hamburg Haus in Eimsbüttel (Doormannsweg 12, 20259 Hamburg) statt.

Informationen zu weiteren Treffen findet ihr auf unserer Instagramseite: @jute_hamburg

Nächster Termin

 16.09.2020, von 18 bis 20 Uhr.

Anmeldung

Anmeldung:
https://forms.gle/TWFRrcmLv597KMFz7

Bringt zum Treffen bitte die unterschriebene Einwilligung für Fotos und Videos mit:
https://www.bef-de.org/wp-content/uploads/2020/08/Einwilligung-Fotos.pdf

Projekt Details

Projekt MitarbeiterInnen

Kontakt

Weitere Projekte

Soclimpact-2

Soclimpact

Soclimpact Soclimpact untersucht die Auswirkungen des Klimawandels auf europäische Inseln. Anhand von umfassenden Klima- und…

BHP Serbien

BHP Serbien Serbien hat in Anlehnung an die EU-REACH Verordnung seit 2009 ein modernes Chemikalienmanagement…

STRONG-COM

STRONG-COM Der Bürgermeisterkonvent ist eine Selbstverpflichtung von Städten und Gemeinden ihre CO2-Emissionen um 40% bis…

LIFE AskREACH

LIFE AskREACH LIFE AskREACH hilft Verbrauchern und Unternehmen, das „Recht auf Wissen“ über besonders besorgniserregende…
Menü