Nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität

Nachhaltiger Mobilität wird in den kommenden Jahren ein größerer Stellenwert zu kommen als bisher. Einerseits ist der Verkehrssektor entscheidend an den Emissionen von Treibhausgasen beteiligt, andererseits erzeugen unser Mobilitätsbedürfnis und der zunehmenden Warentransport einen enormen Energiebedarf, der im Moment aus überwiegend endlichen Ressourcen gestillt wird. Für diese Probleme müssen geeignete Lösungen gefunden und in die Praxis umgesetzt werden. Effiziente Technologien sind dabei nur das Ende der Kette. Gute Planung, dauerhafte Anpassung der individuellen Mobilitätsmuster und geeignete ökonomische und politische Instrumente sind ebenso zentrale Elemente, um Mobilität nachhaltig zu gestalten.

BEF Deutschland möchte sich in Zukunft verstärkt dem Bereich nachhaltige Mobilität widmen und dieses Thema auch innerhalb des BEF Netzwerkes stärken.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Matthias Grätz
Tel.: 040 5330 7075
E-Mail: matthias.graetz@bef-de.org

Weitere Projekte

SUMBA

SUMBA Das Projekt SUMBA widmet sich dem Problem, Pendelverkehre nachhaltiger zu gestalten. Denn obwohl sich…
Cyclurban 2

Cyclurban

Cyclurban: Radfahren als Element der städtischen Klimaschutzpolitik Das Projekt „Cyclurban – Radfahren als Element der…
Menü