Damian Arikas

Damian Arikas

Referent

Tel.: 040/5330 7084
E-Mail: damian.arikas@bef-de.org

Über mich

Mit meiner Arbeit bei BEF Deutschland setze ich mich weiterhin für die Themen ein, die mir am wichtigsten sind: Eine nachhaltige Wende in den Schlüsselbereichen Energie und Verkehr – aber auch die Schaffung von Bewusstsein für die Bedrohungen durch den Klimawandel. Wir wissen ja eigentlich alle, dass Klimaschutz und nachhaltiges Wirtschaften die Bedingungen für die Zukunft der Menschen auf unserem Planeten sind. Auch wenn es traurigerweise beinahe unrealistisch klingt: Mein Ziel ist eine Gesellschaft, die mit der Natur und nicht gegen sie lebt. Dafür arbeite ich.

Damian arbeitete als Marketing Manager an der Fakultät für Nachhaltigkeit der Leuphana Universität Lüneburg und als Campaigner für Energie- und Klimapolitik bei Germanwatch, dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und bei Bündnis90/Die Grünen in Brandenburg sowie als Projektleiter bei der Global Marshall Plan Foundation. Er studierte Diplom Kulturwissenschaften an der Europa Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und an der Aristoteles Universität in Thessaloniki.

Berufliche Qualifikationen
  • Diplom in Kulturwissenschaften (Europa Universität Viadrina Frankfurt/Oder)
Kompetenzen und Arbeitsfelder

     Klimawandel

  • Regionaler Klimaschutz
  • Regionale Klimawandelanpassung

     Nachhaltige Mobilität

  • Emissionsarme Verkehrskonzepte
  • Fahrradverkehr

     Energie

  • Nachhaltige Nutzung von Energie
  • Energiesparen in Kommunen

     Projektentwicklung

  • Nationale und internationale Förderprogramme
  • Projektkoordination
Laufende Projekte
Soclimpact-2

Soclimpact

Soclimpact Soclimpact untersucht die Auswirkungen des Klimawandels auf europäische Inseln. Anhand von umfassenden Klima- und…

STRONG-COM

STRONG-COM Der Bürgermeisterkonvent ist eine Selbstverpflichtung von Städten und Gemeinden ihre CO2-Emissionen um 40% bis…
Cyclurban 2

Cyclurban

Cyclurban: Radfahren als Element der städtischen Klimaschutzpolitik Das Projekt „Cyclurban – Radfahren als Element der…

Land-Sea-Act

Land-Sea-Act Das Projekt Land-Sea-Act beschäftigt sich mit nachhaltiger Entwicklung und maritimer Raumplanung in Küstengebieten des…
Kontakt

Baltic Environmental Forum Deutschland e.V.
Osterstraße 58
20259 Hamburg

Tel.: 040/5330 7084
Mail: damian.arikas@bef-de.org

Wie finden Sie uns? 

Das Büro befindet sich im Haus der Zukunft.
Sie erreichen uns mit der U2 an der Station Osterstraße
oder mit den Buslinien 4, 20, 25 an der Haltestelle Schulweg.

Sprachen
Menü